Coworking in Hamburg

Ein Coworking Space in Hamburg um zu arbeiten, sich zu vernetzen und inspiriert zu werden. Dein erweitertes Home Office, wann immer Du es brauchst.

Coworking Space in Hamburg
- Das Lokal

Unsere Coworking Spaces sind inspirierende Bars und Restaurants, in Zeiten in denen die Räume nicht durch Gastronomie benutzt werden.

In Hamburg findest Du uns im Buddels(Deichstraße 37, 20459) . Ein historischer Ort: Buddels ist das älteste Kontorhaus in Hamburg! Komm in den oberen Bereich, der für Twostay reserviert ist.

Buddels x Twostay Hamburg

Buddels ist ein unglaublicher Ort und wir fühlen uns geehrt, hier zu arbeiten. Ein historischer Ort: Buddels ist das älteste Kontorhaus in Hamburg! Suchen Sie den oberen Bereich, der für Twostay reserviert ist. Große Fenster, luftige Zimmer, alter Holzboden. Hier haben Sie die Möglichkeit, im Erdgeschoss zu Mittag zu essen. Und machen Sie auch einen Spaziergang durch den kleinen Laden im Erdgeschoss. Wir wetten, dass Sie nicht davon abhalten können, den einen oder anderen exquisiten Gegenstand auszuwählen.

Dienstag-Fretitag
10AM - 7PM
Samstag
12PM - 9PM
  • Wasser, Kaffee/Tee
  • WiFi
  • Essen mitbringen
  • Bring deinen Hund mit
  • Verschiedene Räume

Hamburg Hafencity

Buddels Gasthaus & Weinbar (Deichstraße 37, 20459 Hamburg)

DI-FR// 10AM-7PM

6€/ Halber Tag
12€/ Tag
92€/ Monat

Deine Ticket ist nicht auf eine Location begrenzt und du kannst mit deinem Monat Ticket alle Locations nutzen.

All plans include:

– Umsatztsteuer

– Wi-Fi

– Water

– Filter Kaffee

– Community events

NO ABO

Icon Twostsay Coworking Space

6

Halber Tag

4 Stunden

Icon Twostay Coworking Space

12

Ein Tag

8 Stunden

cirlce coworking twostay

92

Ein Monat

Unlimited & alle Städte

Icon Sweet Coworking Space Twostay

263

3 MONATE

Unlimited & alle Städte

Kostenlos Cowork, als Space Captain

Lisa
- dein Community Host

Lisa arbeitet in der Werbebranche als freie Texterin. Sie freut sich sehr darüber in lockerer und angenehmer Atmosphäre mit gleichgesinnten und spannenden Menschen arbeiten zu können.
Für einen Scherz und gemeinsame Kaffee-Pausen ist sie immer zu haben. Besonders wichtig ist ihr der Community-Gedanke. Räume, in denen sich Menschen vernetzen können und in denen sich Kompetenzen ergänzen, sind eine unglaubliche Bereicherung für die Szene.
Wenn sie nicht an Werbekampagnen arbeitet, steckt sie ihre ganze Energie in ihren eigenen Modeshop, mit dem sie auf das Downsyndrome und Inklusionsthemen aufmerksam macht.